Wanderfahrt der MRC Jugend auf dem Neckar

Die Jugend des Mannheimer RC ging vom 9.9. bis 11.9. nach Eberbach auf eine Wanderfahrt.

Am Freitag ging es um 13.00 Uhr mit dem Clubbus los nach Eberbach am Neckar. Wir durften dort im Clubhaus übernachten. Nach der Ankunft dort ging es in das Empacher Bootswerft zu einer Besichtigung. Leider durften wir keine Fotos machen und nicht alles ansehen, wegen der Firmengeheimnisse. Wir erfuhren viel über die lange Prozedur der Produktion eins Ruderbootes, da das meiste von Hand zusammengebaut wird. Ein Vierer kostet knapp 26.000€, wenn es kleinere Extrawünsche gibt.

Nach dieser sehr informativen Führung sind wir in das dortige Schwimmbad gegangen, um uns ein bisschen abkühlen zu können.

Am Abend haben wir dann am Eberbacher Club gegrillt und den Abend ausklingen lassen.

Am nächsten Tag sind wir nach dem Frühstück mit dem Bus und den Booten neckaraufwärts gefahren und in Neckarelz mit zwei Vierern und einem Dreier aufs Wasser gegangen. Nach ca. 10 km kam die erste Schleuse, die wir mit dem Bootswagen passiert haben. Nach ein paar Kilometern kam die zweite Schleuse, die wir jedoch richtig schleusen durften. Am Nachmittag kamen wir wieder in Eberbach an, wo wir dann bis abends Freizeit hatten. Am Abend haben wir dann wieder gegrillt, diesmal jedoch mit ein paar Eberbachern. Gleichzeitig fand eine Feier im Club statt, die bis 3 Uhr nachts lautstark gefeiert wurde.

Am nächsten Morgen waren die meisten müde, aber wir ruderten weiter von Eberbach 10 km neckarabwärts, wo wir dann bei einer Schleuse ausstiegen und mit den Clubbus zurück gefahren sind. In Mannheim angekommen wurden die Boote abgeladen und aufgeriggert.

Alles in allem war es eine schöne Wanderfahrt, die die Gruppe nochmal gestärkt hat und jeder konnte etwas Erfahrung sammeln.

Autor: 
Clubzeitung des Mannheimer Ruder Club
Datum: 
Sonntag, 11 September, 2016 - 16:00