Regatta Limburg Sept. 2016

Am frühen Morgen des 4. September brach ein 6-köpfiges Team des MRC nach Limburg auf, um an den Rennen über die Kurzstrecke auf der malerisch gelegenen Lahn teilzunehmen.

In guter Verfassung präsentierten sich Jan Erik und Bernhard, die bei den 13/14-Jährigen sowohl ihr Zweier-Rennen gegen Boote aus Speyer und Crefeld gewinnen konnten, als auch ihre jeweiligen Einer-Rennen.

Ein souveräner Start-Ziel-Sieg gelang auch Jan Niklas im Leichtgewichts-Einer der 14-Jährigen.

Den 5. Tageserfolg holte sich Johannes, der erfolgreichste Skuller des MRC in den letzten Jahren, gegen seinen immerhin 8 Jahre jüngeren Gegner aus Weilburg im Senioren-Einer.

Im Leichtgewichts-Einer der 15/16-Jährigen konnte Oliver im 3 Boote-Feld bis zur Streckenhälfte bestens mithalten. Als es wegen eines zum Start fahrenden Vierers plötzlich eng wurde, musste er den Konkurrenten aus Bonn jedoch passieren lassen und wurde mit einer guten Länge Rückstand Zweiter.

Nichts zu holen war im abschließenden Masters-Doppelzweier für Johannes und Thomas gegen die einige Jahre jüngere und spritzigere Konkurrenz.

Nach einem Blitz-Abriggern und Verladen bei einsetzendem, starkem Regen ging es, zufrieden mit der Ausbeute, zurück an den Rhein.

 

Autor: 
Clubzeitung des Mannheimer Ruder Club
Datum: 
Montag, 5 September, 2016 - 22:15