Regatta Limburg 2015

Der Herbstbeginn bedeutet den Auftakt für eine Reihe von Kurzstrecken-Regatten in ganz Deutschland. Eine der ersten ist die Regatta in Limburg, veranstaltet vom dortigen Club für Wassersport auf der idyllischen Lahn.

Der Club war mit zwei Jungen-Doppelzweiern vertreten. Zum einen Marvin und Oliver bei den „leichten“ 13/14-Jährigen und zum anderen Jan Niklas und Bernhard im jüngeren Jahrgang der 12/13-Jährigen.

Die Waage war für Jan Niklas und Bernhard kein Problem – mit fast 20kg „Untergewicht“ ging es auf die Strecke gegen die Konkurrenten aus Marburg. Für Jan Niklas war es das allererste Rennen, entsprechend groß war die Nervosität vorher. Auf der Strecke lief es dann aber prima. Die Jungs gaben alles und konnten ihre Gegner mit ca. 1 Länge auf Distanz halten. Riesig war die Freude über den ersten gemeinsamen Sieg, bejubelt von den mitgereisten Schlachtenbummlern.

Deutlich mehr Gewicht auf die Waage brachten Marvin und Oliver, ohne die geforderte Obergrenze von 55kg pro Mann zu reißen. Viel Power zeigten sie dann auch in ihrem Rennen gegen Boote aus Essen und Limburg. Für zwei absolute Newcomer in der Regattaszene fiel der Sieg am Schluss überraschend souverän aus.

Zwei Starts und zwei hoffnungsvolle Erfolge für die MRC-Jugend – ein Ausflug, der sich gelohnt hat und Lust auf mehr macht.

Autor: 
Mannheimer Ruder Club von 1875 e.V.
Datum: 
Sonntag, 6 September, 2015 - 17:45