LVK Karlsruhe 9./10. Oktober 2021

Am 9./10. Oktober starteten wir auf dem Ländervergleichskampf (LVK) der Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen in Karlsruhe.

Der Karlsruher Ruderverein Wiking und der Karlsruher Rheinklub Allemania haben die Veranstaltung super organisiert. Trotz beengter Platz- und Stegverhältnisse kam es nur durch einige Kenterungen zu Zeitverzögerungen.

Ergebnisse am Samstag:

5x Platz 1, 3x Platz 2, 3x Platz 3.

Dies war für den ersten Tag ein tolles Ergebnis. Die Stimmung, der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung in der Gruppe waren super.

Am Sonntag fand der Vergleichswettkampf der Bundesländer statt, wobei Baden-Württemberg am stärksten vertreten war. Alle aus unserer Gruppe hatte mindestens 2 Startmöglichkeiten und jeder aus der Mannschaft konnte ein begehrtes Raddadelchen mit nach Hause nehmen. Obendrein gab es noch ein T-Shirt und ein kleines Zusatzpräsent von Sponsoren.

Ergebnisse:

9x Platz 1, 5x Platz 2, 2x  Platz 3.

Ein super Ergebnis und alle waren stolz und zufrieden. Wer die Ergebnisse genauer nachlesen möchte kann dies hier tun. ergebnisse.lvk-karlsruhe.de/  

Hier die Eindrücke der Kids:

Felix: Das Wochenende war für mich eine großartige Zeit und wir haben alle etwas gewonnen.

Nika: Der Ländervergleichskampf in Karlsruhe hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich habe viele andere Ruderer und Ruderrinnen kennengelernt und mich mit diesen gut verstanden und es hat mich sehr viel weitergebracht.

Lisa: Das ganze Wochenende hat viel Spaß gemacht und man hat eine Menge neuer Erfahrungen gemacht. Es war immer lustig und der Zusammenhalt der Gruppe ist noch stärker geworden.

Anik: Ich fand das Wochenende richtig schön, als Gruppe haben wir sehr gut zusammengehalten und uns gegenseitig geholfen. Die Atmosphäre war auch sehr schön, ich denke wir konnten alle etwas aus dem Wochenende lernen und haben viele neue Leute kennen gelernt und neue Erfahrungen gesammelt.

Bruno: Die Regatta hat mir viele neue Erfahrungen gebracht und ich habe viele nette andere Ruderer beim Ländervergleichskampf kennen gelernt, die ganze Regatta war echt super und hat viel Spaß gemacht.

Benjamin: Ich fand die Regatta in Karlsruhe sehr schön und für alle erfolgreich. Besonders Spaß hat es gemacht, als wir am Sonntag mit anderen Ruderern aus unserem Bundesland gefahren sind. Dadurch entstanden viele großartige neue Bekanntschaften.

Hannah: Das Wochenende hat mir sehr viel Spaß gemacht. Am Samstag konnten wir mehr Rennerfahrungen sammeln und am Sonntag das Rudern mit anderen Leuten hat gezeigt, wie schön es ist sich mit anderen Sportlern über seinen Sport auszutauschen und Ihn gemeinsam auszuüben.

Lukas: Die Regatta war ein voller Erfolg für Alle. Für mich waren dies die ersten Erfolge. Vor allem hat mir die Gemeinsamkeit des Teams gefallen.

Johannes: Niemand wurde ausgegrenzt. Wir haben uns zu einem richtigen Team zusammengefügt. Es war mega cool!

Dario: Das Wochenende war ein großer Erfolg. Teamgeist und Wetter haben gepasst. Über die Medaillen und die neuen Bekanntschaften habe ich mich gefreut.

 

Autor: 
Clubzeitung des Mannheimer Ruder Club
Datum: 
Mittwoch, 13 Oktober, 2021 - 17:54