Dtsch. Jugendmeisterschaften 2018

Die Regattastrecke in Köln-Fühlingen war Schauplatz der Deutschen Jugendmeisterschaften U17, U19 und U23 vom 21. bis 24. Juni 2018.

Bei zum Teil sehr kräftigem Mitwind mit anspruchsvollen Wasserbedingungen konnten sich die beiden MRC-Junioren Jan Erik und Marvin über Vor- und Hoffnungsläufe bzw. Halbfinals für die Finalrennen qualifizieren.

Jan Erik verlor im Einer der Leichtgewichts-Junioren U17 auf dem Mittelteil der 1500m langen Strecke die stärksten Konkurrenten aus Mecklenburg-Vorpommern und Koblenz zunächst  aus den Augen, bevor er mit einem fulminanten Schlussspurt noch an die beiden führenden Boote heranflog. Der letztlich souveräne 3. Platz war die Krönung einer ereignis- und erfolgreichen Saison 2018.

Marvin konnte im Vierer ohne und im Achter der Leichtgewichts-Junioren U19 zusammen mit seinen Bootskameraden nicht ganz an die guten Platzierungen auf den Regatten in Mannheim, München und Köln anknüpfen. Der 6. Platz im Vierer und der 5. Platz im Achter waren dennoch gute Ergebnisse und verdienter Lohn für die vielen Trainingskilometer unter der Leitung von Trainer Johannes.

Nächster Saisonhöhepunkt ist die Baden-Württembergische Landesmeisterschaft am 21./22. Juli in Breisach.

 

 

Autor: 
Clubzeitung des Mannheimer Ruder Club
Datum: 
Sonntag, 24 Juni, 2018 - 22:08