Deutsches Wanderrudertreffen 2017

Mannheimer Ruder-Club beim 52. Wanderrudertreffen

Am 16. September unterstützte der MRC den Volkstümlichen Wassersport Mannheim (VWM), Nachbarverein am Mannheimer Altrhein, der das Deutsche Wanderrudertreffen erstmals nach Mannheim geholt hatte.

Über 30 Boote starteten um 9 Uhr in Heidelberg und fuhren über Neckar und Rhein zum Zielpunkt am Mannheimer Altrhein. Bei einem Zwischenstopp hinter der Feudenheimer Schleuse  konnten sich die Teilnehmer im Bootshaus der Amicita stärken.

Die Damen-Mannschaft des MRC (mit Quoten-Mann) ging mit den ersten Booten aufs Wasser und absolvierte die Strecke ohne Mittagspause, um rechtzeitig als Helfer bei der Ankunft der anderen Boote zur Verfügung zu stehen. Die Wanderruderer wurden am MRC-Steg mit Heidelberger Melonenschnaps begrüßt. Anschließend brachte ein Boots-Shuttle die Teilnehmer auf die andere Seite des Altrheins zum Bootshaus des VWM, wo es in einem wunderschön dekorierten Festzelt Kaffee und Kuchen gab. Am Abend fand das Rudererfest in der Festhalle im Baumhain im Luisenpark statt. Am Sonntag fand das Wanderrudertreffen mit dem offiziellen Festakt im Rittersaal des Mannheimer Schlosses einen würdigen Abschluss. 

Die Helfer des MRC hatten eine Menge Spaß, auch wenn anschließend der Rücken vom Tragen der schweren Gig-Boote schmerzte. Das 52. Deutsche Wanderrudertreffen in Mannheim war, bei strahlendem Sonnenschein, ein voller Erfolg. 

Mehr Bilder auf unserer Facebook-Seite und unter: https://www.rudern.de/mediathek/2017/52-wrt-2017-in-mannheim

Weitere Infos zum Wanderrudertreffen unter: http://wrt2017.de/

 

 

 

 

Autor: 
Webredaktion des Mannheimer Ruder Club
Datum: 
Montag, 18 September, 2017 - 10:51